Schriftenverzeichnis (Stand 12/2020)

Download des Schriftenverzeichnisses

Herausgeberschaften

  • Zimmer/Kersten/Szalai, Handbuch für Notarfachangestellte (vormals Zimmer/Kersten/Krause), 6. Aufl. 2019, Carl Heymanns Verlag


Monografien und Lehrbücher

  • in Bearbeitung: Fälle zum Kapitalgesellschaftsrecht mit Grundzügen des Konzern- und Umwandlungsrechts (Ergänzung zum Lehrbuch – Springer, gemeinsam mit Tim Drygala und Marco Staake).
  • Zimmer/Kersten/Szalai, Handbuch für Notarfachangestellte (vormals Zimmer/Kersten/Krause), 6. Aufl. 2019, Carl Heymanns Verlag (gemeinsam mit Maximilian Zimmer und Andreas Kersten; alleinige Bearbeitung im Erb-, Familien-, Gesellschafts- und Vereinsrecht)
  • Rechtsnachfolge in Wohnungsgemeinschaften, in: Rechtshandbuch Wohngemeinschaften (Beck-Verlag), Staake/Bresselau v. Bressensdorf (Hrsg.)., 2019
  • Personengesellschaften, Rechtsfähigkeit und Leistungsstörungen – Leistungsstörungen bei (rechtsfähigen) Personengesellschaften, Nomos, Diss., 490 S.
  • Kapitalgesellschaftsrecht – Mit Grundzügen des Konzern- und Umwandlungsrechts (Lehrbuch, Springer 2012, 772 Seiten; gemeinsam mit Tim Drygala und Marco Staake; gegenwärtig Aktualisierung 2. Auflage).


Kommentierungen und Formularsammlungen

Formularsammlungen

  • BeckOF – Formulare zum Vollstreckungsrecht im Zusammenhang mit Gewerberaummietverträgen u.a. (1.11. Novation, 15.9.1 konst. Schuldanerkenntnis mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung, 15.9.2 deklarat. Schuldanerkenntnis mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung)
  • BeckOF – Formulare zum Grundstücksrecht – 16.2.2.-4 (Immobilienschenkung im Wege der vorweggenommenen Erbfolge mit vorbehaltenen Rechten bzw. Anrechnung auf Erb-/Pflichtteile), 8.3.11.2-3 (Einräumung von Wohn-/Wohnungsrechten zu Gunsten von Personenmehrheiten) – laufend aktualisiert.
  • BeckOF – Formulare zum Gesellschaftsrecht –7.8.7.1-6 (Ausschließung, Einziehung, Austritt etc. aus der GmbH) – laufend aktualisiert.
  • BeckOF – Formulare zum Grundstücksrecht - Grundschulden –8.4.2.3, 8.4.2.4, 8.4.2.5.1-5 (auflösend bed. Grundschulden, u.a. bei Teilflächenkaufverträgen) – laufend aktualisiert. (gemeinsam mit Michael Jung)

Kommentierungen


  • Kommentierung der gesamten HRV im BeckOK-Großkommentar zum Handelsrecht – laufend aktualisiert.
  • Kommentierung zu §§ 2032-2048 BGB im BeckOK-Großkommentar (gemeinsam mit Stephan Rißmann) – laufend aktualisiert.
  • Kommentierung der § 2310 BGB und Art. 229 § 20 EGBGB im BeckOK-Großkommentar – laufend aktualisiert.
  • Kommentierung zu §§ 1363-1370 BGB im BeckOK-Großkommentar – laufend aktualisiert.
  • Kommentierung zu §§ 1385 ff. BGB im BeckOK-Großkommentar – laufend aktualisiert.


Aufsätze

  • in Bearbeitung: Gedanken zur Online-Gründung von GmbHs nach dem RefE der Bundesregierung zur teilweisen Umsetzung des Company Law Package (gemeinsam mit Patrick Meier)
  • im Erscheinen: Quadratisch, praktisch, Milka! Zur Schutzfähigkeit von Formmarken – zugl. Bspr. von BGH Beschl. v. 23.07.2020 – I ZB 42/19 1 - Quadratische Tafelschokoladenverpackung II, MarkenR 2020 (gemeinsam mit Nils Dietrich)
  • Die Bestellung von Grundschulden bei Teilflächenkaufverträgen – Teil II, notar 2020, 275 ff. (gemeinsam mit Michael Jung)
  • Die Bestellung von Grundschulden bei Teilflächenkaufverträgen – Teil I, notar 2020, 243 ff. (gemeinsam mit Michael Jung)
  • Wirkungen und Gefahren ausgewählter Klauseln, Präambeln und Belehrungen in Eheverträgen und Scheidungsfolgenvereinbarungen, NZFam 2020, 654 ff. (gemeinsam mit Michael Jung)
  • Errichtung öffentlicher Testamente durch Übergabe einer Schrift nach § 2232 BGB, NotBZ 2020, 208 ff. (gemeinsam mit Michael Jung)
  • Zum Anspruch auf und den Anforderungen an die Bestellung eines Notarvertreters, NJ 2020, 244 ff. (gemeinsam mit Michael Jung)
  • Die Bestellung von Notarvertretern, NJW 2020, 1475 ff. (gemeinsam mit Michael Jung)
  • Das Agio im GmbH-Recht – Gestaltungsinstrumente und Fußfallen in der notariellen Praxis – Teil II, notar 2019, 283 ff. (gemeinsam mit Matthias Kreußlein)
  • Das Agio im GmbH-Recht – Gestaltungsinstrumente und Fußfallen in der notariellen Praxis – Teil I, notar 2019, 223 ff. (gemeinsam mit Matthias Kreußlein)
  • Neuigkeiten zur GmbH. Die Gesellschafterlistenverordnung (GesLV) kommt! - Update Gesellschafterliste und Transparenzregister -, GWR 2018, 250 ff.
  • Die Ausgestaltung der Gesellschafterliste erhält einen rechtlichen Rahmen – Gesellschafterlistenverordnung (GesLV), NWB 2018, 2121 ff.
  • Schnell gelesen: Die Ausgestaltung der Gesellschafterliste erhält einen rechtlichen Rahmen, NWB 2018, 743.
  • Die familienrechtliche Überlagerung zivilrechtlicher Ansprüche unter Eheleuten, NZFam 2018, 761 ff.
  • Nachweis des Erbrechts durch eigenhändiges Testament und andere Urkunden, NotBZ 2016, 370 ff.
  • Markenverunglimpfungen, Markenparodien und das Anspielen auf bekannte Marken, zugl. Anm. zu BGH, Urt. v. 2.4.2015 - I ZR 59/13 – Springender Pudel, MarkenR 2015, 533.
  • Antwort auf Leserbrief zu § 3 Abs. 1 S. 2 BORA, AnwBl. 2/2015, M38.
  • Der neue § 3 Abs. 1 S. 2 BORA – Verbot der doppelten Treuhand für Rechtsanwälte?, AnwBl. 2015, 37 ff. (gemeinsam mit Steffen Tietze)
  • Rechtsdurchsetzung im Lauterkeitsrecht, DZWiR 2014, 1 ff.
  • Besondere individualschützende Tatbestände im UWG, NJ 2014, 105 ff.
  • Auskunftsansprüche gegen Betreiber von Online-Bewertungsportalen – Stehen Verletzte nun rechtlos? –, DZWiR 2014, 523 ff.
  • Mit dem Geburtstagszug zum Urheberrechtsschutz – Das Urteil des BGH vom 13.11.2013 I ZR 143/12 und seine Folgen, DZWIR 2014, 158 ff. (gemeinsam mit Nils Dietrich)
  • Kinder haften für ihre Eltern? – Inanspruchnahme unterhaltspflichtiger Kinder bei Sozialleistungsbezug der Eltern, NJ 2014, 454 ff. (gemeinsam mit Anne Schettler)
  • Der Deal im Strafprozess – Sunlight is the best disinfectant?, NJOZ 2013, 1801 ff. (gemeinsam mit Manuel Rothe)
  • Einführung in die Grundstrukturen des Wettbewerbsrechts, NJ 2013, 309 ff.
  • Allgemeinschützende Tatbestände im UWG – ein nicht ausreichend bekanntes Mittel zur Durchsetzung wettbewerblicher Interessen, NJ 2013, 489 ff.
  • Verrat von Mandantengeheimnissen – Ist Outsourcing strafbar nach § 203 StGB?, ZD 2012, 462 ff. (gemeinsam mit Notar Robert Kopf)
  • Begriffsverwirrung und Reformbedarf im Markenrecht, MarkenR 2012, 8 ff.
  • Zur Rechtsnatur der Miturheberschaft - Zur Gesamthand und was davon übrig bleibt, UFITA 2012, Band 1, S. 5 ff.
  • Das Urteil des BGH vom 21.12.2011 (Az. VIII ZR 70/80) und seine Folgen – Neuerungen zum Umfang der Nacherfüllungspflicht, NJ 2012, 359 ff.
  • Die künftige Regelung des Umfangs der Nacherfüllung im Kaufrecht, DZWiR 2012, 319 ff. (gemeinsam mit Nils Dietrich)
  • Schokolade, Formmarken und der bittere Nachgeschmack, MarkenR 2012, 283 ff. (gemeinsam mit Nils Dietrich)
  • Verrat von Mandantengeheimnissen, ZD 2012, 462 ff. (gemeinsam mit Robert Kopf)
  • Anwendung des AGG auf den Geschäftsführer einer GmbH, DZWIR 2012, 434 ff. (gemeinsam mit Tobias Bresselau von Bressensdorf)
  • Anwendbarkeit des AGG auf den GmbH-Geschäftsführer, NWB 2012, 2860 ff. (gemeinsam mit Tobias Bresselau von Bressensdorf)
  • Anwendbarkeit des AGG auf GmbH-Geschäftsführer, NWB direkt 2012, 925. (gemeinsam mit Tobias Bresselau von Bressensdorf)
  • Strafbarkeit von Outsourcing, WuM (Wirtschaftsinformatik und Management) 2012, 44 ff.
  • Gute Nachrichten für Verbraucher - Das Urteil des EuGH vom 16.6.2011 und seine Folgen, NJ 2011, 406 ff.
  • Nochmal - Die Nachlieferung beim Stückkauf, ZGS 2011, 203 ff.
  • Der „Nemo-tenetur-Grundsatz“ im Steuerrecht, NJ 2010, 363 ff. (gemeinsam mit Robert Kopf)
  • Die Haftung des Aufsichtsrats - Überlegungen zur kollegialorganschaftlichen Haftung de lege lata und de lege ferenda, DStR 2010, 809 ff. (gemeinsam mit Tino Marz)
  • Zur Unzulässigkeit der Ernennung von Lehrern zu Teilzeitbeamten im Land Brandenburg, DVBl. 2010, 1165 ff.
  • Rechtsschutz bei Stipendienvergabe, SächsVBl. 2010, 229 ff.
  • Der Anspruch auf Beförderung im Beamtenrecht, DÖD 2009, 297 ff.
  • Teilzeit schützt (Beamte) vor Versetzung, NJ 2009, 102 ff.
  • Teilzeit schützt vor Versetzung? Beamtenrechtliche Probleme der Versetzung von Personalüberhangkräften, LKV 2009, 55 ff. (& 88 f.)
  • Beamte in Teilzeit und Versetzung von „Vollzeitbeamten“, DÖV 2009, 311 ff.
  • Das Gesetz zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie (ARUG), NWB 2009, 2163 ff.
  • Die Verwertungsbefugnis des Insolvenzverwalters bei Sicherungsabtretungen, ZinsO 2009, 1177 ff.
  • Neuregelungen im aktienrechtlichen Anfechtungsrecht, NWB 2008, 3819 f.
  • Die Treuepflicht als Schranke des aktienrechtlichen Anfechtungsrechts, DStR 2008, 358 ff.
  • Absonderungsrechte in der Reformdiskussion, LJJ 2007/2008, 85 ff
  • Die Erhöhung der Hauptversammlungspräsenz bei Aktiengesellschaften, LJJ 2006, 109 ff.

 

Anmerkungen

  • im Erscheinen: Anm. zu BGH, Beschl. v. 01.10.2020 – V ZB 51/20 (zur Reichweite der Bezugnahmemöglichkeit auf die Eintragungsbewilligung gem. § 874 BGB), vorauss. Juris-Praxisreport.
  • im Erscheinen: Anm. zu OLG München (31. Zivilsenat), Beschluss vom 05.11.2020 – 31 Wx 415/17 (Erbrecht: zur Frage, ob die Anwachsung gem. § 2094 BGB Bindungswirkung entfalten kann), vorauss. NZFam 2020.
  • im Erscheinen: Anm. zu BGH, Urt. v. 15.09.2020 - II ZR 20/19 (Prospekthaftung bei Fondsgesellschaften – Haftung des Erwerbers eines Kommanditanteils), vorauss. NotBZ 12/2020.
  • Anm. zu BGH v. 04.08.2020 – II ZR 171/19 (Hinauskündigung bei nicht voll eingezahlten Anteilen und fehlender Entscheidung über Verwertung der Anteile), jurisPR-BGHZivilR 22/2020 Anm. 3.
  • Anm. zu BGH v. 08.07.2020 – XII ZB 68/20 (Voraussetzungen und Rechtsschutz gegen die Erweiterung der Kontrollbetreuung zum Vollmachtswiderruf), jurisPR-BGHZivilR 23/2020 Anm. 4.
  • Anm. zu BGH, Urt. v. 6.03.2020 – V ZR 2/19 (Beweislast bei verborgenen Mängeln beim Grundstückskauf), vorauss. NotBZ 2020, 463 f.
  • Anm. zu BGH v. 21.07.2020 – II ZB 26/19 (Beschwerdeberechtigung bei Anmeldungen aller Personengesellschafter zum Handelsregister), jurisPR-BGHZivilR 21/2020 Anm. 4.
  • Anm. zu BGH v. 21.04.2020 – II ZR 412/17 (Bilanznichtigkeitsklage des Insolvenzverwalters, Vertretungsbefugnis des Aufsichtsrats und Gutglaubensschutz der Liste der AR-Mitglieder), jurisPR-BGH ZivilR 20/2020 Anm. 3.
  • Anm. zu BGH v. 03.06.2020 – IV ZR 16/19 (zur Pflichtteilsrelevanz von abfindungslosen Anwachungsklauseln in der zweigliedrigen GbR), jurisPR-BGH ZivilR 18/2020 Anm. 3.
  • Anm. zu BGH, Urt. v. 28.05.2020 – III ZR 58/19 (Notarhaftung wegen Unterschreiten der Frist nach § 17 IIa BeurkG), WuB 2020, 469.
  • Anm. zu BGH v. 06.03.2020 – V ZR 329/18 (zur Beendigung einer Gesamtberechtigung i.S.d. § 428 BGB an einem Nießbrauchsrecht nach § 749 BGB), jurisPR-BGH ZivilR 17/2020 Anm. 3.
  • Anm. zu OLG Hamm (4. Senat für Familiensachen), Beschl. v. 23.01.2020 – II-4 UF 86/17 (Gesamtunwirksamkeit von Scheidungsfolgenvereinbarungen nach § 138 BGB), NZFam 2020, 354.
  • Anm. zu BGH v. 2.07.2019 – II ZR 406/17 (Treuepflichtwidrige Einreichung der Gesellschafterliste nach erfolgter Einziehung des GmbH-Geschäftsanteils sowie Zulässigkeit und Ausnutzung satzungsmäßiger Öffnungsklauseln in der GmbH), NotBZ 2019, 415 ff.
  • Anm. zu BGH v. 20.03.2019 – XII ZB 310/08 (beurkundungsrechtliche Anforderungen an mehrsprachige notarielle Beurkundungen), NZFam 2019, 519.
  • Anm. zu BGH v. 20.11.2018 – II ZR 12/17 – Zu § 16 I GmbHG –Legitimationswirkung der Gesellschafterliste bei der Einziehung, NotBZ 2019, 137.
  • Anm. zu BGH v. 20.11.2018 – II ZR 12/17 (zur Wirkung der Einziehung in der GmbH ohne Listenkorrektur), WuB 2019, 182 ff.
  • Anm. zu BGH v. 23.08.2018 – III ZR 506/16 (zu den Voraussetzungen der Unterschreitung der Frist des § 17 IIa BeurkG und weitergehenden Belehrungserfordernissen), WuB 2019, 254 ff.
  • Anm. zu BGH v. 23.04.2018 – NotZ (Brfg) 6/17 (zur Zulässigkeit der Bezeichnung „Notariat“ und dem Verbot werblichen Verhaltens), WuB 2019, 250 ff.
  • Anm. zu KG Berlin, Beschluss vom 24.1.2018 – 22 W 25/16 (Beurkundung einer Gesellschaftsgründung durch einen Notar mit Amtssitz in Bern), GWR 2018, 137.
  • Anm. zu OLG Nürnberg, Beschl. v. 28.12.2017 – 12 W 2005/17 (Berichtigung der Gesellschafterliste nach § 44a II BeurkG), notar 2018, 225.
  • Anm. zu BGH v. 15.05.2018 – II ZR 2/16 (zu einzelvertragl. Vereinbarungen zur Beendigung der Mitgliedschaft in der Genossenschaft), WuB 2018, 448 ff.
  • Anm. zu BGH v. 14.06.2018 – IX ZR 232/17 (zur Reichweite des § 9b Abs. 1 Satz 1 GmbHG im Insolvenzverfahren und zur Insolvenzzweckwidrigkeit von Verfügungen des Insolvenzverwalters), WuB 2018, 527 ff.
  • Anm. zu BGH v. 26.06.2018 – II ZR 65/16 (Unwirksamkeit der Einziehung von GmbH-Geschäftsanteilen trotz stiller Reserven - §§ 34, 30 GmbHG), WuB 2018, 500 ff.
  • Anm. zu BGH v. 08.02.2017 – XII ZB 604/15, Zur erforderlichen Konkretisierung der Patientenverfügung, NotBZ 2017, 222 ff.
  • Anm. zu BGH v. 10.5.2017 – XII ZB 614/16 (Freigabe des Testamentsvollstreckers und Begriff der Vermögenslosigkeit), NotBZ 2017, 384 ff.
  • Anm. zu BGH v. 20.04.2017 – IX ZR 189/16 (Haftung des Gesellschafters infolge von einlagemindernden Zahlungen der Personengesellschaft), WuB 2017, 620.
  • Anm. zu BGH v.14.09.2017 – IX ZR 261/15 (zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Werkunternehmers als wichtiger Kündigungsgrund), WuB 2018, 89.
  • Anm. zu BGH v. 12.10.2017 – IX ZR 288/14 (zur Gläubigerbenachteiligung bei Vorbehalt eines unentgeltlichen Rückübertragungsrechts), NotBZ 2018, 49 ff.
  • Anm. zu BGH v. 16.02.2016 – II ZR 348/14 (Gesellschaftsvertrag einer Publikumspersonengesellschaft: Auslegung der Regelung über die Ausschüttungen von Liquiditätsüberschüssen als unverzinsliches Darlehen), WuB 2016, 397 ff.
  • Anm. zu BGH v. 16.06.2016 – IX ZR 114/15 (Insolvenzrecht, Begründung von Masseverbindlichkeiten durch den Schuldner durch das Insolvenzgericht im Schutzschirmverfahren), Wub 2016, 647.
  • Anm. zu BGH v. 06.07.2016 – XII ZB 61/16 Anforderungen an Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung im Zusammenhang mit dem Abbruch lebenserhaltender Maßnahmen, NotBZ 2016, 417 ff.
  • Anm. zu BGH v. 14.7.2016 – III ZR 387/15 (Unangemessene Benachteiligung der Vertragspartner im Hinblick auf die besondere Art des Zustandekommens und der gesamten Abwicklung des Vertrags), NJ 2016, 380 ff.
  • Anm. zu BGH v. 01.10.2015 (V ZB 181/14) - Messungsbestätigung als bloße Erfüllung einer Verbindlichkeit bei bereits erfolgter finaler notarvertraglicher Festlegung der zu veräußernden Grundstücksteilfläche, NotBZ 2016, 106.
  • Anm. zu BGH v. 13.11.2013 – I ZR 143/12 (Urheberrecht, Geburtstagszug), ZUM 2014, 231 ff.
  • Anm. zu BGH v. 22.07.2014 – VIII ZR 313/13 – Auslegung und Stellvertretung bei Realofferten, VuR 2015, 32 ff.
  • Anm. zu LG Stuttgart v. 20.10.2014 – 31 O 84/07 KfH AktG – Folgen der Frosta-Rechtsprechung des BGH auf anhängige Spruchverfahren, WuB 2015, 160 ff.
  • Anm. zu BGH v. 08.05.2015, V ZR 56/14 – zum Erlöschen von Sicherungs- und Vorzugsrechten bei Schuldübernahme, NJ 2015, 469 ff.
  • Anm. zu BGH v. 10.07.2014 (I ZR 249/12) – Zum Umfang des zu ersetzenden Schadens bei einer Ordnungsmittelfestsetzung nach Verbotsverfügung, WuB 2015, 403 f.
  • Anm. zu BGH v. 28.04.2015 (II ZB 13/14) - Zur Frage nach der Fortsetzung einer durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens aufgelösten GmbH, WuB 2015, 516 ff.
  • Anm. zu BGH v. 19.03.2015 - I ZR 94/13 – Haftung eines Bewertungsportalbetreibers für rechtswidrige Tatsachenbehauptungen Dritter, ZUM 2015, 898 f.
  • Anm. zu BGH v. 18.06.2014 – Az. I ZR 242/12 – Störerhaftung des Geschäftsführers im Lauterkeitsrecht, NJ 2014, 440 ff.
  • Anm. zu EuGH v. 06.09.2012 (Az: C-190/11; NJ 2013, 199) – „Zur Frage der internationalen Gerichtszuständigkeit in Verbrauchersachen“, NJ 2013, 200 ff. (gemeinsam mit Martin Hofmann)
  • Anm. zu BGH v. 17.10.2012 (VIII ZR 226/11; NJW 2013, 220) - Zur Frage der einheitlichen (richtlinienkonformen) Auslegung des Kaufrechts, VuR 2013, 104 f. (gemeinsam mit Martin Hofmann)
  • Anm. zu BGH v. 15.3.2013 – V ZR 201/11 – Ausübung des Leistungsverweigerungsrechts gemäß § 320 BGB durch den Insolvenzschuldner, DZWiR 2013, 533 ff.
  • Anm. zu BGH v. 19. Juli 2012 - I ZR 24/11 - Take Five (Urheberrecht, Lizenzrecht), ZUM 2012, 790 ff.
  • Anm. zu BGH v. 19.07.2012 (Az. I ZR 70/10) – M2Trade (Urheberrecht, Lizenzrecht), MMR 2012, 687 ff. (gemeinsam mit Nils Dietrich)
  • Umfang der Nacherfüllungspflicht beim Verbrauchsgüterkauf – Anm. zu BGH v. 21.12.2011, Az. VIII ZR 70/80, VuR 2012, 156 ff.
  • Sonderrechtsfähigkeit und wesentliche Bestandteile nach § 93 BGB – Maßgeblichkeit der Anpassung, Unverhältnismäßigkeit der Trennungskosten, Zeitpunkt der Verbindung – Anm. zu BGH v. 11.11.2011 – V ZR 231/10, NJ 2012, 202 f.
  • Verbraucherrechte bei Ersatzlieferung für mangelhafte Verbrauchsgüter - Die Pflicht des Verkäufers zum Ausbau der mangelhaften Sache und Wiedereinbau einer mangelfreien im Rahmen der kaufrechtlichen Gewährleistung - Anm. zu EuGH v. 16.06.2011 – C 65/09, C 87/09, ZAP 2011, Fach 3, 270 ff.
  • Der Leistungsort der Nacherfüllung im Kaufrecht, Anm. zu BGH v. 13.04.2011 - VIII ZR 220/10, ZAP 2011, Fach 3, 263 ff.
  • Anm. zu BGH v. 09.03.2011 - VIII ZR 266/09, Beweislast für die fortbestehende Mangelhaftigkeit der Kaufsache nach versuchter Nacherfüllung, VuR 2011, 234 ff.
  • Anm. zur Entscheidung des BGH vom 25.11.2009 (Az. VIII ZR 318/08) - Zum Bestehen eines Widerrufsrechts beim sittenwidrigen Kauf eines Radarwarngeräts, VuR 2010, 67 f.
  • Anm. zum Beschluss des OVG Brandenburg – 4 S 38.08 – vom 6.11.2008 (zur Verletzung von beamtenrechtlichen Grundsätzen durch Zwang zur Teilzeitbeschäftigung), ZBR 2009, 101 ff.

 

Buchbesprechungen

  • Besprechung – Das notarielle Nachlassverzeichnis, Ulf-Schönenberg-Wessel, Verlag C. H. Beck, 1. Aufl. 2020, ISBN 978-3-406-73987-3, S. 406, EUR 99, NotBZ 2020, 199 f.
  • Besprechung zu Büscher (Hrsg.): Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Carl Heymanns Verlag, Köln, 1. Auflage 2019, S. 2654, 178 EUR, ISBN: 978-3-452-25209-8, WM 2020, 155.
  • Besprechung zu Kianfar, Mina: Sachfotografie und Hausrecht – Rechtliche Grenzen der Propertisierung, ZUM 2017, 87.
  • Besprechung zu Weller/Prütting Handels- und Gesellschaftsrecht, 9. Aufl.., in ZJS 01/2017.
  • Besprechung zu F. Niemann/J.-A. Paul – Praxishandbuch Rechtsfragen des Cloud Computing, De Gruyter, 2014, UFITA 2/2015, S. 578 ff.
  • Besprechung zu Martin Otto/Diethelm Klippel (Hrsg.): Geschichte des deutschen Patentrechts. Tübingen: Mohr Siebeck, 2015, ZGE 4/2015.
  • Besprechung zu Safe to be open – study on the protection of research data and recommendations for access and usage; Hrsg. Lucie Guibault, Andreas Wiebe, ZGE 2014, 385 ff.
  • Besprechung zu Olaf Muthorst Zwangsvollstreckungsrecht, JA 2014, IV f.
  • Besprechung zu Thomas Grädler – Die Möglichkeiten der globalen Belastung von Unternehmen im deutschen Recht – dargestellt am Beispiel der englischen floating charge, WM 2013, 907 ff.
  • Besprechung zu Stephanie Rieke, Die Miturhebergemeinschaft – Unter besonderer Berücksichtigung der Geltendmachung der Ansprüche aus Rechtsverletzung, Univ. Diss. (Osnabrück), Verlag Dr. Kovač, Hamburg 2012, UFITA I 2013, 242 ff.

 

Varia

  • Tagungsbericht: Tagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler vom 06.09.-09.09.2017 in Innsbruck, JZ 2018, 450 ff.
  • Der LL.M.-Studiengang im Gewerblichen Rechtsschutz in Dresden – Ein Erfahrungsbericht, JA 2012, Heft 7, VII
  • Life and Law 2008, Heft 6, „hemmer intern“ – Erfahrungsbericht ELSA-Deutschland-Moot-Court (gemeinsam mit Alex Theile)