Aktuelle Hinweise zur Corona-Pandemie

Sehr geehrte Mandanten,


als Notar in Neuenhagen bei Berlin gewährleiste ich mit meinem Team weiterhin den Amtsbetrieb - auch in Zeiten der Pandemie.

 

Zum Schutz unserer Mandanten und auch zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bitten wir Folgendes zu beachten:

Bitte verzichten Sie auf die Vereinbarung und Wahrnehmung eines Termins innerhalb einer Frist von 14 Tagen, sofern Sie

  • längeren Kontakt mit Personen hatten, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, oder
  • selbst Krankheitssymptome wie Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen oder Verlust des Geruchs-/Geschmackssinns haben bzw. gehabt haben.


Wir bitten um Verständnis dafür, dass bereits vereinbarte Termine nötigenfalls verschoben werden müssen, falls wir den Schutz unserer Mandanten und/oder Mitarbeiter/innen beeinträchtigt sehen.


Bitte sehen Sie davon ab, Unterlagen (etwa Löschungsbewilligungen o.ä.) persönlich abzugeben. Bitte nutzen Sie dafür unseren Briefkasten (vor der Schranke, rechter Hand) oder senden uns zur Urkundenvorbereitung einen Scan der Unterlagen und Ihrer Ausweisdokumente (als PDF) und hinterlassen E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.


Wir haben verschiedene Maßnahmen umgesetzt, um unseren Beitrag dazu zu leisten, dass sich die Verbreitung des Coronavirus verlangsamt. Dazu gehört u. a., dass

  • bei uns keine Hände geschüttelt werden und auch ansonsten die vom RKI empfohlenen Mindestabstände eingehalten werden,
  • alle Mandanten und Besucher bitte einen Mund-Nasen-Schutz tragen, solange sie sich in den Amtsräumen aufhalten,
  • reine Beratungs- oder Besprechungstermine vorzugsweise telefonisch oder durch Videokommunikation (etwa per Skype oder Zoom) durchgeführt werden und
  • wir darauf achten, dass Gegenstände, die häufig angefasst werden, wie Türklinken, Tische und Armlehnen, in kurzen Abständen desinfiziert werden. 


Vielen Dank für Ihre Mithilfe!